SDS SBIS für SDS IREG

SDS SBIS für SDS IREG bietet Ihnen den perfekten Business Information Store für Audits, Abstimmungen, Business Intelligence, Management Reports und viele andere Bereiche bezüglich Analyse und Reporting.

SDS SBIS ist die optimale Ergänzung zu SDS IREG, der International Reporting Engine für AIA (CRS-, FATCA-) and QI-Reporting. Nationale und internationale Finanzdienstleistungs- und Versicherungsunternehmen können damit ihre verfügbaren Daten für umfassende Analyse und Verarbeitung mit Business Intelligence Tools verwenden und eine Gesamtübersicht über ihre Daten erhalten.

Funktionale Highlights

  • Unterstützt bei Audits, Abstimmung, Controlling, Business Intelligence, Management Reports usw.
  • Stellt alle von SDS IREG verarbeiteten Daten für Analysezwecke zur Verfügung.
  • Ermöglicht benutzerdefinierte Abfragen für diese Daten.
  • Erlaubt Standard- und Ad-hoc-Abfragen.
  • Befüllung mittels Neartime- oder Batch-Bereitstellung.
  • Enthält annähernd 5.000 Attribute in 100 Datenbanktabellen.

kundennutzen

  • Perfekte Erweiterung zur International Reporting Engine SDS IREG.
  • Automatische Integration.
  • Kein Bedarf an Abfragen auf das Produktionssystem.
  • Business-Sicht auf die Daten.
  • Optimiert für Data Mining, Analyse und Abfragen.
  • Automatisiertes Journal protokolliert alle Änderungen in SDS IREG und SDS SBIS.
  • Kompatibel mit allen gängigen Business Intelligence Tools.

SDS SBIS für SDS GEOS

SDS SBIS für SDS GEOS bietet Ihnen den perfekten Business Information Store für Audits, Abstimmungen, Business Intelligence, Management Reports und viele andere Bereiche bezüglich Analyse und Reporting.

Die perfekte Erweiterung zu SDS GEOS: SDS SBIS ermöglicht es Finanzinstituten, ihre verfügbaren Daten für umfassende Analyse und Verarbeitung mit Business Intelligence Tools zu verwenden und eine Gesamtübersicht über Daten zu erhalten.

Funktionale Highlights

  • Unterstützt bei Audits, Abstimmung, Controlling, Business Intelligence, Management Reports usw.
  • Stellt alle von SDS GEOS verarbeiteten Daten für Analysezwecke zur Verfügung.
  • Ermöglicht benutzerdefinierte Abfragen für diese Daten.
  • Erlaubt Standard- und Ad-hoc-Abfragen.
  • Befüllung mittels Neartime- oder Batch-Bereitstellung.
  • Enthält annähernd 5.000 Attribute in 100 Datenbanktabellen.

kundennutzen

  • Perfekte Erweiterung zu SDS GEOS.
  • Automatische Integration.
  • Kein Bedarf an Abfragen auf das Produktionssystem.
  • Business-Sicht auf die Daten.
  • Optimiert für Data Mining, Analyse und Abfragen durch redundante Datenhaltung.
  • Automatisiertes Journal protokolliert alle Änderungen in SDS GEOS und SDS SBIS für SDS GEOS.
  • Kompatibel mit allen gängigen Business Intelligence Tools.

SDS NOSTRO

SDS NOSTRO für SDS GEOS, eine effiziente Bilanzierungslösung für Wertpapiere und derivative Finanzinstrumente für IFRS9 und lokale GAAP, wird ständig verbessert und erweitert, um Zukunftssicherheit zu gewährleisten.

Die perfekte Erweiterung zu SDS GEOS: SDS NOSTRO, die Bilanzierungs- und Reporting-Lösung für Eigenbestände von Wertpapieren und derivativen Finanzinstrumenten. Die Anforderungen des Rechnungswesens und der Bilanzierung, des Controlling sowie der Wirtschaftsprüfung und des aufsichtsrechtlichen und internen Berichts- und Meldewesens werden vollumfänglich abgedeckt. Darüber hinaus bietet SDS NOSTRO Mehrmandantenfähigkeit, Mehrsprachigkeit, Mehrwährungsfähigkeit und zentrale Servicierung. Die SDS NOSTRO Financial Data Warehouse (FDWH)-Daten können u.a. für Auswertungen und Reportinglösungen (Treasury Reporting), für Erfolgs- bzw. Risikomanagement herangezogen werden.

Funktionale Highlights

  • Primäre Rechnungslegung nach nationalem Recht.
  • Parallele Rechnungslegung nach IFRS.
  • Dritte Rechnungslegung für andere Bewertungsvorschriften (z.B. Vergleichsbilanzen).
  • Flexible Parametrisierung.
  • Durchgängige Historie aller Daten.
  • Mehrmandantenfähigkeit und Mehrsprachigkeit.
  • Veräußerungsmethoden: FiFo- und gleitendes Durchschnittsverfahren.
  • Netting von aktiven, passiven, Long- und Short-Positionen.
  • Exception Handling zur Überwachung und für individuelle interne Prozesse.

kundennutzen

  • Vollautomatisiert und kosteneffizient.
  • Vollständige Einhaltung von Rechnungslegungsvorschriften.
  • FDWH für Auswertungen, Reporting-Lösungen, Erfolgs- und Risikomanagement.

SDS CCONFORM

SDS CCONFORM bietet zukunftssichere Compliance-Überwachung für die Wertpapierabwicklung in kompakter, umfassender und verlässlicher Form.

SDS CCONFORM ist die zentrale Lösung für Erkennung und Dokumentation von Compliance-relevanten Vorfällen gemäß MAD/MAR und entsprechender Verordnungen bezüglich Wertpapier-Compliance. Gleichzeitig wird der Schutz der Reputation Ihres Institutes vollumfassend sichergestellt.

Funktionale Highlights

  • Abdeckung verschiedener Regularien (MAD, MAR, SCC).
  • Mehrmandanten- und Mehrländerfähigkeit sowie Mehrsprachigkeit.
  • Automatische und regelbasierte Transaktionsauswertung.
  • Vordefinierte Musterregeln und einfache Anpassung an individuelle Anforderungen.
  • Integriertes Exception Handling.
  • Zentrales Dashboard für alle Screening- und Monitoring-Aktivitäten.

Business Values

  • Vollständige Einhaltung der Marktmissbrauchsverordnung bzw. der Marktmissbrauchsrichtlinie der Europäischen Union.
  • Bekämpfung von Insidergeschäften und Marktmanipulation auf europäischen Finanzmärkten.
  • Minimierung von finanziellen Risiken und Reputationsschäden.
  • Komfortabel und verlässlich für die Aufgaben eines Wertpapier-Compliance Officers.

SDS IREG

SDS IREG bewältigt Herausforderungen beim Reporting, bevor Ihnen diese bewusst werden: automatisch, sicher, wertschöpfend, auf komplexem Niveau und auf zukunftssichere Weise.

SDS IREG bietet Reporting für FATCA, CRS und QI – skalierbar, umfassend und immer aktuell, Mehrmandanten- und Mehrländerfähigkeit sowie Mehrsprachigkeit und deckt mehrere Melderegime in einer einzigen Lösung ab.

Funktionale Highlights

  • Abdeckung von CRS-, FATCA- und QI-Reporting in einer einzigen Plattform.
  • Globale und lokale Schemadefinitionen für über 60 Länder.
  • Automatische Generierung von Amended-, Void- und Korrekturmeldungen.
  • Integrierte gesetzliche und regulatorische Wartung.
  • Beliebige Skalierbarkeit.
  • Minimale Risiken und Kosten aufgrund höchster STP-Raten.
  • Mehrmandanten-, Mehrwährungs-, und Mehrländerfähigkeit.
  • SDS SBIS: Analysen basierend auf dem Business Information Store.

kundennutzen

  • Automatisierung des regulatorischen Reportings.
  • Branchenerprobte Zuverlässigkeit.
  • Unterstützung zahlreicher Organisations- und Betriebsmodelle.
  • Höchste Prozesseffizienz.
  • Skalierbarkeit und Anpassbarkeit.

SDS GEOS

SDS GEOS ermöglicht eine massive Vereinfachung des globalen Wertpapier- und Derivategeschäftes und die automatische Verarbeitung von großen Volumina an komplexen Transaktionen.

Die End-to-End-Automatisierung in SDS GEOS umfasst alle kunden- und marktorientierten Prozesse. Die Lösung vereinfacht die Abwicklung von komplexen Transaktionen, vermeidet Redundanzen und automatisiert Routineverfahren auf zukunftssichere Art und Weise.

Funktionale Highlights

  • Order Management, Settlement und Asset Servicing für Wertpapiere und Derivate.
  • Automatische Verarbeitung von Erträgen und Kapitalmaßnahmen.
  • Realtime-Positionsführung und Bewertung.
  • Verwaltung von Finanzinstrumenten, Märkten, Kursen und Gesellschaftsereignisstammdaten.
  • Berechnung des Geldumsatzes unter Berücksichtigung von Kursen, Gebühren, Konditionen und Steuern.
  • T2S- und MiFID II-Kompatibilität.
  • Weltweite SWIFT-Kompatibilität.
  • Business Process Outsourcing (BPO)-Services für hohe Transaktionsvolumina.

kundennutzen

  • Straight-Through Processing als Design-Prinzip.
  • Höchste Effizienz.
  • Kosten- und Risikominimierung.
  • Mehrmandantenfähigkeit, Mehrwährungsfähigkeit und Mehrländerfähigkeit.
  • Markterprobt seit über 20 Jahren.

SDS MCOST

SDS MCOST liefert alle Produkt- und Servicekosten eines Investments nach MiFID II Artikel 24 und schafft dadurch Transparenz für Investoren.

SDS MCOST berechnet alle Produkt- und Servicekosten eines Investments, die nach nach MiFID II Artikel 24 Ex-Ante und Ex-Post erforderlich sind und ermöglicht somit optimale Beratung hinsichtlich der finanziellen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen.

Funktionale Highlights

  • Stellt die Einhaltung der EU-Kostentransparenzrichtlinie (MiFID II Artikel 24) sicher.
  • Ermittlung und Offenlegung von Einstiegskosten, Folgekosten und Ausstiegskosten für alle relevanten Transaktionen.
  • Optimale Beratung für Kunden hinsichtlich der finanziellen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen.
  • Volle funktionale und technische Integration in den Beratungs- und Vertriebsprozess.
  • Anpassung an neue gesetzliche Richtlinien sowie an Änderungen Ihrer internen Gebührenstrukturen.

kundennutzen

  • Rasche Integration in bestehende Systemlandschaften.
  • Mehrmandantenfähigkeit, Mehrländerfähigkeit und Mehrsprachigkeit.
  • Keine zusätzlichen Prozesskosten aufgrund vollständiger Automatisierung.
  • Wesentliche Verbesserung des Beratungsprozesses für die Kunden.
  • Wettbewerbsvorteile durch Mehrwert-Dienstleistungen.