SDS SBIS für SDS IREG

SDS SBIS für SDS IREG ist ein analytisches Datawarehouse (DWH), das zur Überwachung des CRS, FATCA und QI Reportings und der Einhaltung von Service Level Agreements (SLAs) im regulatorischen Meldewesen optimiert ist.

SDS SBIS ist die optimale Produktergänzung für SDS IREG einsetzende regionale und global agierende Finanzinstitute. SDS SBIS für SDS IREG ermöglicht Finanzinstituten, relevante CRS, FATCA und QI Reportingdaten aus der SDS IREG Datenbank für weitere Analysen und Verarbeitung mit marktüblichen Business Intelligence Tools aufzubereiten.

Funktionale Highlights

  • Unterstützt bei Audits, Abstimmung, Controlling, Business Intelligence, Management Reports usw.
  • Stellt alle von SDS IREG verarbeiteten Daten für Analysezwecke zur Verfügung.
  • Ermöglicht benutzerdefinierte Abfragen für diese Daten.
  • Erlaubt Standard- und Ad-hoc-Abfragen.
  • Befüllung mittels Neartime- oder Batch-Bereitstellung.
  • Enthält annähernd 5.000 Attribute in 100 Datenbanktabellen.

kundennutzen

  • Perfekte Erweiterung zur International Reporting Engine SDS IREG.
  • Automatische Integration.
  • Kein Bedarf an Abfragen auf das Produktionssystem.
  • Business-Sicht auf die Daten.
  • Optimiert für Data Mining, Analyse und Abfragen.
  • Automatisiertes Journal protokolliert alle Änderungen in SDS IREG und SDS SBIS.
  • Kompatibel mit allen gängigen Business Intelligence Tools.

SDS IREG

SDS IREG ist eine führende Standardsoftware für das automatisierte globale Reporting gemäß OECD CRS, FATCA und QI. SDS IREG deckt die spezifischen Standards von über 80 Ländern und allen wichtigen Finanzzentren ab.

SDS IREG ist für die Verwendung durch regionale und global agierende Finanzinstitute und der automatisierten Verarbeitung (AEOI) sehr großer Datenvolumina konzipiert. SDS IREG stellt Kunden eine stets rechtskonforme Lösung zur Verfügung. Regulatorische Änderungen werden gemeinsam mit einem globalen Beratungshaus laufend analysiert und frühzeitig implementiert.

Funktionale Highlights

  • Abdeckung von CRS-, FATCA- und QI-Reporting in einer einzigen Plattform.
  • Globale und lokale Schemadefinitionen für über 80 Länder.
  • Automatische Generierung von Amended-, Void- und Korrekturmeldungen.
  • Integrierte gesetzliche und regulatorische Wartung.
  • Beliebige Skalierbarkeit.
  • Minimale Risiken und Kosten aufgrund höchster STP-Raten.
  • Mehrmandanten-, Mehrwährungs-, und Mehrländerfähigkeit.
  • SDS SBIS: Analysen basierend auf dem Business Information Store.

kundennutzen

  • Automatisierung des regulatorischen Reportings.
  • Branchenerprobte Zuverlässigkeit.
  • Unterstützung zahlreicher Organisations- und Betriebsmodelle.
  • Höchste Prozesseffizienz.
  • Skalierbarkeit und Anpassbarkeit.