• Deutsch
  • English
  • Sie suchen persönliche Beratung, eine Unternehmensvorstellung
    oder eine Präsentation unserer Produkte und Services?
    Unsere Experten beraten Sie gerne!

    Software Daten Service GmbH, T-Center, Rennweg 97-99, 1030 Wien, Österreich   ANFAHRTSPLAN
    Tel.: +43 1 24056-0 Fax: +43 1 24056-5930 E-Mail: info@sds.at   ALLE KONTAKTDATEN

    i:Reg CRS

     

    FATCA, v.a. auch die Implementierung über zwischenstaatliche Vereinbarungen, führte zu einer globalen Welle von Regelwerken zum automatischen Informationsaustausch und zu erhöhter Steuertransparenz. Dies gipfelt in der weltweiten Einführung des OECD-Standards für den automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten (Common Reporting Standard – CRS). Die steigende Anzahl von Auslandskunden, die grenzübergreifend gemeldet werden müssen, ist einer der treibenden Faktoren für die Implementierung von automatisierten Reporting-Prozessen und -Applikationen.

    i:Reg CRS ermöglicht die automatisierte Validierung und Meldungserstellung unter CRS beziehungsweise den jeweils gültigen nationalen Standards. Über Konfiguration können unterschiedliche Meldeformate und nationale Sonderregelungen schnell und einfach abgedeckt werden. Auch komplexe Sachverhalte, wie beispielsweise Korrekturmeldungen, werden sauber und automatisiert gehandhabt, ebenso wie Rückmeldungen von Competent Authorities. Die enorme technische und fachliche Skalierbarkeit von i:Reg ermöglicht einen Einsatz über ein weites Spektrum von Instituten bis hin zu weltweit agierenden Großbanken. Zentralisierte Betriebsmodelle, lokale Deployments und hybride Szenarien werden vollständig und konsistent unterstützt. Weltweit setzen große und größte Konzerne auf unsere Lösung und implementieren i:Reg als ihr zentrales Tool für AIA-Reporting sowohl für CRS als auch für FATCA.

    Danke für Ihr Interesse an unserem Whitepaper!

    * Pflichtfeld

    Download Whitepaper

    Daten

    Danke für Ihr Interesse an unserem Produktblatt!

    * Pflichtfeld

    Download Product

    Daten

    Webinar-Serie: CRS-Compliance mit Hilfe der International Reporting Engine i:Reg

    Webinar 1: CRS Compliance: Best Practices for Adhering to Global Tax Reporting

    In unserem 60-minütigen Webinar über CRS/FATCA vom 30. Juni 2016 geben Experten von RBS und SDS Einblicke in die aktuelle Marktsituation, sowie Informationen darüber, wie FIs sich auf zukünftige Reporting-Aufgaben vorbereiten können.

    • Handhabung komplexer CRS-Aspekte aus dem Blickwinkel einer führenden internationalen Bank
    • Umgang mit großen Datenmengen, unterschiedlichen Regimen und lokalen Anforderungen
    • Behandlung von Korrekturmeldungen
    • Zentrale Governance für konzernweit automatisierte Reporting-Prozesse

    Jetzt kostenlos downloaden und mehr erfahren!

    Webinar 2: Reliable CRS Compliance with the International Reporting Engine i:Reg

    In unserem 60-minütigen Webinar vom 4. August 2016 geben Ihnen unsere Experten Dr. Lara Spendier (Software Architect Manager) und Dr. Wolfgang Göb (Head of Business Development) einen Praxiseinblick in die Funktionalitäten von i:Reg. Erfahren Sie, wie die International Reporting Engine i:Reg Ihnen dabei helfen kann, die im Rahmen von CRS-Reporting entstehenden Herausforderungen zu bewältigen:

    • Kernfunktionalitäten und Vorteile der International Reporting Engine i:Reg
    • Target Operating Modelle für ein globales Roll-out
    • i:Reg CRS Live-Demo und praktische Use Cases

    Jetzt kostenlos downloaden und mehr erfahren!

    Webinar: FATCA/CRS - Customer tax compliance for financial institutions

    Neue Gesetze zum globalen Informationsaustausch (AIA) (die sich im Rahmen des OECD Common Reporting Standard (OECD CRS) in Umsetzung befinden) zwischen großen Staaten erhöhen für Finanzinstitute den Druck bezüglich Compliance. Viele kämpfen bereits mit der Komplexität des Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA), den von den Vereinigten Staaten erlassenen bilateralen Regelungen bezüglich Steuerhinterziehung.

    Die Lieferung solider Daten ist ein zentraler Aspekt von CRS und in diesem Interview erklärt Dr. Wolfgang Göb, Head of Business Development beim Softwarelieferanten Software Daten Service, wie Finanzinstitute damit beginnen können, die Herausforderungen bezüglich Meldewesen in Angriff zu nehmen.

    Dauer: ca. 20 Minuten

    Hier geht es zum Webinar

    Event

    SDS beim Operational Taxes for Banks Europe: RegTech Spitzenleistungen erreichen und halten. Die regulatorischen Anforderungen an die Steuerberichterstattung und -berechnung steigen. Details jedoch bleiben mehr oder weniger unklar oder interpretationsbedürftig. Viele Finanzinstitute haben die Einhaltung der Vorschriften und Anforderungen durch Lösungen sichergestellt, die den notwendigen Automatisierungsgrad und die hohe Leistung nicht ausreichend abbilden. Sie befinden sich daher noch in einer Optimierungsphase, während sich andere Finanzinstitute bereits auf zukünftige Anforderungen vorbereitet haben. SDS stellt sich diesen Herausforderungen und lädt zur Diskussion auf dem Operational Taxes for Banks Europe 2018.

    Eventinfo
    07
    Nov
    2018