31 Mai
Blogposts

SDS WEBINAR: TRACE – Best Practices in Streamlining Withholding Tax Procedures.

Als Teil der SDS-Webinarreihe 2021 freuen wir uns, unseren nächsten Webcast am 27. Mai 2021 anzukündigen. Während des 60-minütigen Webcasts wird ein internationales Expertenpanel mit Vertretern von Veroskatt, BNY Mellon, BNP Paribas und Deloitte die Vorteile von TRACE, die Besonderheiten in Finnland, die Herausforderungen bei der Implementierung sowie die Zukunft von TRACE aus europäischer Sicht behandeln.

Finnland war das erste Land, das TRACE (OECD Treaty Relief and Compliance Enhancement Package) eingeführt hat. Es sind nur noch wenige Monate, bis die ersten TRACE-Berichte bei den zuständigen Behörden eingereicht werden müssen.

TRACE wurde geschaffen, um die Verfahren zur Inanspruchnahme reduzierter Steuersätze zu straffen, indem die zentrale Rolle von Intermediären genutzt wird, die, wenn sie autorisierte Intermediäre werden, dem automatischen Informationsaustausch zustimmen und so die Möglichkeit nutzen, grenzüberschreitende Investitionen für ihre Kunden zu vereinfachen.

In dieser kostenlosen Panel-Diskussion können Sie die wirklichen Vorteile von TRACE kennenlernen, für Finnland, das einige Anpassungen vornimmt, für potenzielle weitere Länder, die dieses System einführen, und nicht zuletzt für Kunden und ihre Depotbanken, die sich als AI registrieren. Gibt es Herausforderungen für die Branche und wie schätzen Experten den Erfolg dieser Initiative im Hinblick auf das Potenzial für Second und Third Mover ein?

Eine spannende Diskussion mit Experten von Veroskatt, Deloitte, BNY Mellon, BNP Paribas und SDS. Termin: Donnerstag, 27. Mai 2021. 11 Uhr MEZ / 12 Uhr  CET+1. (Englisch)

WEBCAST REGISTRIERUNG

Kontakt
Rupert Brandstetter
Product Manager
Hrvoje Kajzer
Senior Sales Manager