• Deutsch
  • English
  • Sie suchen persönliche Beratung, eine Unternehmensvorstellung
    oder eine Präsentation unserer Produkte und Services?
    Unsere Experten beraten Sie gerne!

    Hrvoje Kajzer

    Senior Sales Manager

    Tel.: +43 676 88 241 - 5182

    E-Mail

    Alexander Birkl

    Leading Key Account Manager

    Tel.: +43 676 88 241 - 3804

    E-Mail

    Software Daten Service GmbH, T-Center, Rennweg 97-99, 1030 Wien, Österreich   ANFAHRTSPLAN
    Tel.: +43 1 24056-0 Fax: +43 1 24056-5930 E-Mail: info@sds.at   ALLE KONTAKTDATEN

    Webinar-Serie zu MiFID II – Artikel 24 (Anlegerschutz)

    Mit MiFID II wird ab 2018 der Anlegerschutz über weite Bereiche neu und wesentlich restriktiver als bisher geregelt. So stehen einem Investor mehr und detailliertere Informationen als bisher über die Kosten der Dienstleistungen des Intermediärs, über Provisionszahlungen und über die internen Kosten eines Produktes (z.B. Management Fees) zu. Die Informationen müssen sowohl vor dem Investmententscheid, als auch während der Laufzeit zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich ist der Einfluss der Kosten auf die Rendite des Investments darzustellen.

    Diese Informationen werden heute von Abwicklungssystemen meist nicht oder nur teilweise ermittelt. Insbesondere die Schätzmodelle für zukünftige Kosten müssen unabhängig von der späteren Buchung in Back-Office-Systemen implementiert werden. Die Vielfalt von Gebührenmodellen macht eine außerordentlich flexible Lösung notwendig.

    Webinar 1: Panel-Diskussion: MiFID II Cost Transparency. Just another regulation, or the disruption of a whole business model?

    Erfahren Sie, was Werner Schorn (Erste Group), Martin Hofer (Raiffeisen Bank International), Subbu Loganathan (Almeda Partners) und Wolfgang Göb (SDS) über die mit der MiFID II-Kostentransparenz einhergehenden Herausforderungen denken:

    • Wie beeinflusst MiFID II-Kostentransparenz den Kundenberatungsprozess?
    • Werden Finanzinstitute alle voraussichtlichen Kosten für das Investment ex ante kalkulieren können?
    • Sind Pauschalgebühren (Flat Fees) eine kostensparende Alternative?
    • Können die Verpflichtungen für MiFID II-Kostentransparenz als Wettbewerbsvorteil genutzt werden?

    Jetzt kostenlos downloaden und mehr erfahren!

    Webinar 2: Industry Insight: MiFID II Article 24 - Investor Protection. The disruption of a whole business model? Challenges and a way forward.

    In unserem 60-minütigen Webinar geben die MiFID II-Experten Dr. Zsolt Wieland und Dr. Akos Ferenc Tisza-Papp (OTP Bank) sowie Dr. Wolfgang Göb (SDS) Einblicke in die aktuelle Marktsituation sowie Informationen darüber, wie sich FIs auf zukünftige Aufgaben vorbereiten können. Erfahren Sie mehr über:

    • Regulatorisches Set-up: Können Sie alle Kosten für das Ex-Ante-Reporting berechnen?
    • Ex-Post-Reporting: mehr als ein einfacher Report über tatsächlich gebuchte Kosten
    • m:Cost: ein flexibles Regelwerk, um für alles gerüstet zu sein (Präsentation von Use Cases)
    • Brancheneinblick: Handhabung komplexer Aspekte im Zusammenhang mit MiFID II Artikel 24 aus dem Blickwinkel einer führenden internationalen Bank

    Jetzt kostenlos downloaden und mehr erfahren!

    ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT